Ole Hoffmann

Nutzerbiographie

Zu Ole Hoffmann:

"Der Mann ist Kabarettist durch und durch. Er will wissen, worauf er und seine Kunst sich beziehen. Und das ist spannend.“
BNN 25.05.2019

Wer sind die Spiegelfechter e.V.?

Die Spiegelfechter sind die Ausgeburt einer nächtlichen Stunde im Jahr 1989. Ihre erste Spielstätte fanden sie im Studio 84 des alten Insel-Theaters in der Wilhelmstraße. Mit dem Umzug der Insel in den 90er Jahren wechselten auch die Spiegelfechter ihre Räumlichkeit und gingen ins Studio 84 in die Karlstraße. Als das Inseltheater 1999 vom Badischen Staatstheater übernommen wurde, zogen die Spiegelfechter in die Orgelfabrik und eröffneten dort am 20. Oktober 2000 ihre eigene Spielstätte, das Kabarett in der Orgelfabrik. In jede vernünftige Stadt gehört ein vernünftiges Kabarett! Seit 1989 muss Karlsruhe daher zu den vernünftige Städten zählen, denn seit dem trägt das Kabarett-Ensemble die Spiegelfechter zur kulturellen Vielfalt der Stadt bei. Und seit dem Jahr 2000 bewirtschaften die Spiegelfechter eine eigene Kleinkunstbühne unter dem Namen Kabarett in der Orgelfabrik im 2. OG der Karlsruher Orgelfabrik. Das Kabarett in der Orgelfabrik legt immer wert darauf, eine Alternative zum Vedummungsspektakel der Medien und damit gehobene und intelligente Unterhaltung zu bieten. In Zeiten von 5-minütigen Fernsehauftritten, Knallerzwang, spontanem, schnellebigem Witz und großen Namen schnell vergessener StandUp-Comediens, stellen die Spiegelfechter und ihre Gäste eine Rarität dar. Die Spiegelfechter sind eines der wenigen eigenproduzierenden politisch-literarischen Kabarett-Ensembles in Deutschland. Ein Highlight in jedem Herbst ist das neue Programm der Spiegelfechter, das traditionell Ende November Premiere hat. Daneben produzieren die Spiegelfechter je ein weiteres Frühjahrprogramm, Lesungen, Galas und bewirtschaften ihre Kleinkunstbühne, das Kabarett in der Orgelfabrik. Von Oktober bis Juni bieten wir Ihnen ein qualitativ hochwertiges, abwechslungsreiches Gastspielprogramm an mit Gästen aus der nationalen und internationalen Musik- und Kleinkunstszene. So finden neben Kabarett und Chansonabenden, auch Jazz- und Weltmusikkonzerte, Lesungen und Varieté-Aufführungen statt. Trotz bewussten Festhaltens an der alten Tradition des Nummernkabaretts haben die Spiegelfechter einen eigenen Stil ausgeprägt, der sie vom Staub des alten Kabaretts befreit und sie modern und unverwechselbar macht. Der Name Spiegelfechter steht für gutes politisch-literarisches Kabarett.

Eigene Projekte (1)
Kabarett in der Orgelfabrik - InselStreamNoir

Kabarett in der Orgelfabrik - InselStreamNoir

Das Kabarett in der Orgelfabrik, die Spiegelfechter e.V. hat seine Spielstätte um einen professionellen Streamingarbeitsplatz erweitert. Jetzt soll eine neue Internetplattform für Kabarett & Chansonkunst eingerichtet werden. Mehr

Fan (2)
Sommerferienlager „Gan Israel“

Sommerferienlager „Gan Israel“

Chabad Karlsruhe e.V. veranstaltet auch in diesem Jahr zum 16 Mal ein Sommer-Ferienlager für jüdische Kinder in Karlsruhe und in der Region. Unter dem Motto "Kindergarten Israel" wird für 35 Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren ein unterhaltsames und zugleich anspruchsvolles Programm organisiert, das aus Sport, Sрiеl, Bildung, jüdischer Tradition und verschiedenen Exkursionen besteht. Mehr

Kabarett in der Orgelfabrik - InselStreamNoir

Kabarett in der Orgelfabrik - InselStreamNoir

Das Kabarett in der Orgelfabrik, die Spiegelfechter e.V. hat seine Spielstätte um einen professionellen Streamingarbeitsplatz erweitert. Jetzt soll eine neue Internetplattform für Kabarett & Chansonkunst eingerichtet werden. Mehr