Gertraude Epple

Nutzerbiographie

„Jeder Mensch trägt eigentlich, wie gut er sei, einen noch bessern Menschen in sich, der sein viel eigentlicheres Selbst ausmacht.“

So lautet ein bekanntes Wort von Wilhelm von Humboldt, dem einen der beiden Na-mensgeber unserer Schule. Unser Bestreben am Humboldt-Gymnasium in Karlsruhe ist, die jungen Menschen, die unsere Schule besuchen, dabei zu unterstützen, ihr Selbst zu entdecken und zu entfalten.
Wilhelms nicht minder berühmter Bruder Alexander würde 2019 seinen 250. Geburts-tag feiern können. Im Vergleich hierzu wirkt das 1969 gegründete Humboldt-Gymnasium noch jugendlich frisch. Doch dürfen wir im kommenden Kalenderjahr immerhin auf 50 Jahre gymnasialer Bildung am Humboldt-Gymnasium zurückblicken, was wir zum Anlass nehmen, ein schulisches Festjahr zu gestalten.

Für das Festjahr haben wir verschiedene Veranstaltungen und Aktionen geplant. Da-runter ist die Idee, dass jeder unserer rund 900 Schüler im Fach Bildende Kunst eine Figur aus Ton herstellt. Die Wahl ist dabei auf einen Pinguin gefallen, da wir als Humboldt-Gymnasium Pate sind für einen Humboldt-Pinguin im Karlsruher Zoo. Die etwa 900 Figuren sollen als Pinguin Kolonie arrangiert und im öffentlichen Raum ausgestellt werden.

Eigene Projekte (1)
900 Schüler - 900 Pinguine

900 Schüler - 900 Pinguine

Jeder Schüler und jede Schülerin unserer Schule werden zu unserem 50jährigen Schuljubiläum einen Humboldtpinguin erschaffen. Diese individuellen Kunstwerke sollen in einer großen Ausstellung am Weltpinguintag 2019 im Zoo präsentiert werden. Die Kunstwerke stehen für die Individualität jedes einzelnen, der mit seinen Fähigkeiten die Schulgemeinschaft bereichert. Mehr

Aktivitäten (2)

18. September 2018, 10:44 Uhr

Es geht los! Das Projekt "900 Schüler - 900 Pinguine" ist aktiv und kann nun von euch unterstützt werden.

10. September 2018, 12:50 Uhr

Wir dürfen vorstellen: 900 Schüler - 900 Pinguine frisch erstellt von Gertraude Epple.