Projektübersicht

Lampenfieber, Hektik, Vielfalt, Adrenalin, Inklusion, Stolz, Enttäuschung und Toleranz – das ist "the show", seit 20 Jahren einer der größten Streetdance-Contests für Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg

Kategorie: Jugend

Stichworte: Streetdance-Contest, Performance, Tanz

Finanzierungszeitraum 06.12.2016 09:22 Uhr - 06.03.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Frühjahr 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

The show hat sich im Laufe der letzten 20 Jahre zu einer Veranstaltung entwickelt, die über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist, von Jahr zu Jahr immer mehr Publikum begeistert und aus dem Jahresplan von tanzbegeisterten Kinder- und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken ist.
Kinder, Jugendliche, Eltern, Freunde, Trainer*innen und Betreuer*innen verbinden mit the show Momente der Aufregung, des Zusammenhalts, Augenblicke des Zweifels, der gegenseitigen Motivation und des gemeinsamen Erfolges. Und Gewinner sind sie alle, wenn nach monatelangem Choreographieren und Proben, nach dem Auftritt, wenn alle alles gegeben haben, die Scheinwerfer erlöschen, der große Saal des jubez bebt und das Publikum begeistert applaudiert!
Auf der offenen, contestfreien Bühne, die während der Jurypausen stattfindet, geben die Teilnehmer*innen in den Bereichen Tanz, Gesang, Percussion, Sport und Performance alles, um das Publikum in den Bann zu ziehen.
2017 feiert the show sein 20jähriges Jubiläum mit vielen Gästen und Special Acts. Es wäre schön, wenn dieses Highlight für viele Karlsruher Kinder- und Jugendliche und deren Publikum finanziell auf sicheren Füßen stehen könnte.
Insgesamt mehr als 60 Streetdance-Gruppen – 700 Aktive aus Jugendhäusern, Horten, Tanzschulen, Schulen, freien Verbänden und privaten Gruppen – zeigen ihr Können an dem Wochenende und wollen einen der Pokale gewinnen. Vielfalt, Inklusion und Toleranz werden bei „the show“ gezeigt und gelebt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

The show bietet Kindern und Jugendlichen aus Karlsruhe und Umgebung an zwei Tagen die Chance, unter professionellen Bedingungen (Bühne, Licht- und Tontechnik, fachkundige Jury, attraktive Preise), ihr tänzerisches Können vor einem begeisterten Publikum und der Jury zu präsentieren sowie einen der Pokale und Preise zu gewinnen.
Wir möchten Sie überzeugen, durch eine Spende Teil unseres Projektes zu werden und somit den Kindern und Jugendlichen in Karlsruhe und Umgebung ein beeindruckendes Tanzerlebnis zu bieten, das erfahrungsgemäß mit viel Energie, Motivation, Aufregung, Mut und Spaß besticht!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?
  • Weil Sie Karlsruher Kinder und Jugendliche in ihrer Begeisterung für das Thema Tanz unterstützen möchten.
  • Weil Sie sich mit „the show“ verbunden fühlen.
  • Weil Sie gerne bei the show im Publikum stehen und sich von der Atmosphäre und dem tänzerischen Können der Teilnehmer*innen mitreißen lassen möchten!
  • Weil Sie die getanzte Kinder- und Jugendkultur in Karlsruhe unterstützen wollen.
  • Weil Ihnen unsere Veranstaltung gefällt.
  • Weil Sie sich dem Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe verbunden fühlen.
  • Weil Ihnen strahlende Kinder- und Jugendaugen am Herzen liegen.
  • Weil Sie selbst begeisterte Tänzer*in sind.
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Durch die Finanzierung wird die Durchführung von the show zum 20-jährigen Jubiläum gesichert. Mit den Einnahmen aus dem Projekt werden die technische sowie mediale Ausstattung, das Jubiläumsprogramm sowie Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.
Erfolgreiche Finanzierung bedeutet für uns, dass wir möglichst viele Spendenbeträge in Höhe von mindestens 10€ erhalten, denn so wird die Finanzierung von der Volksbank unterstützt. Ab einer Spende von 10€ gibt es von der Volksbank 10€ zusätzlich.
Eine Spendenquittung stellen wir gerne auf Wunsch aus!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen das Kulturzentrum jubez und das Musikmobil Soundtruck, zwei Einrichtungen des Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe mit dem Schwerpunkt Jugendkultur