Projektübersicht

Wir möchten einen Bücherschrank im Stadtteil aufstellen. Das ist der Wunsch vieler Beiertheimerinnen und Beiertheimer. Der Bücherschrank ist ein Treffpunkt und dient der Kommunikation. Er leistet einen Beitrag zur nachhaltigen Nutzung von Büchern. Es macht Spaß, sich dort zu treffen, Bücher zu finden und selbst Bücher dort einzustellen. Für vieles ist dort Platz: Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, Bildbände .....

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Bürgerverein, Beiertheim, Bücherschrank
Finanzierungs­zeitraum: 02.10.2018 09:47 Uhr - 01.01.2019 23:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Beiertheim möchte einen Bücherschrank für Jung und Alt. Er soll an einem zentralen Platz aufgestellt werden. Bücherschränke müssen stabil sein und die Bücher gut schützen. Sie sind teuer. Ein guter, solider Bücherschrank, der lange hält und in dem die Bücher bei Wind und Wetter gut aufbewahrt sind, kostet inklusive Herstellung und Montage runde 8.000 €.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Alle im Stadtteil. Der Bücherschrank soll auf dem südlichen Barbarossaplatz (Gebhard-/Ecke Hohenzollernstraße) gegenüber der Apotheke aufgestellt werden – in zentraler Lage und gut erreichbar für alle Bewohnerinnen und Bewohner Beiertheims. Herzlich willkommen sind uns natürlich auch die Bewohnerinnen und Bewohner der benachbarten Stadtteile.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Maximal die Hälfte der Kosten (4000 €) kann der Bürgerverein Beiertheim beisteuern. Für die restliche Summe von 4000 € brauchen wir Ihre Hilfe: Privatpersonen, Gewerbetreibende, Selbständige, Vereine, Verbände, Schulklassen, Freundeskreise, Familien und alle, denen das Miteinander in Beiertheim am Herzen liegt. Jeder Euro-Betrag - auch der geringste - bringt uns dem Ziel näher!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das städtische Gartenbauamt baut den Bücherschrank. Im Frühjahr 2019 soll er aufgestellt werden. Alle Spenderinnen und Spender, die das möchten, werden namentlich auf einer Tafel am Bücherschrank genannt. Damit wird sichtbar: Die Bürgerinnen und Bürger Beiertheims haben sich für ihren Bücherschrank eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Bürgerverein Karlsruhe-Beiertheim e.V.