Projektübersicht

Mit der Renovierung unseres Dojo (Trainingshalle) wollen wir im nächsten Schritt die Aufenthaltsräume aufwerten. Dort treffen sich unsere Sportler nach dem Training und bei Lehrgängen in geselliger Runde.

Konkret wünschen sie hierfür:
- Eine neue Küchenzeile
- Neue Sofas auf der Empore
- Neue, umweltfreundliche Beleuchtung

Ein weiterer Wunsch ist unsere Sauna, die zur Regeneration nach dem Sport zum Einsatz kommt. Sie braucht dringend eine Aufarbeitung.

Kategorie: Sport
Stichworte: Dojo, BCK, Budo-Club Karlsruhe, Sport, kampfsport
Finanzierungs­zeitraum: 05.03.2021 14:17 Uhr - 16.04.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir haben die Zeit genutzt, während dem Lockdown unser Dojo (Trainingshalle) Wissmannstraße zu renovieren. Nach der Halle, wollen wir nun auch noch die Aufenthaltsbereiche angehen und bitten um Spenden, um das Material dafür zu kaufen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, unseren Sportlern einen attraktiven Raum zum geselligen Zusammensein zu ermöglichen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das soziale Miteinander ist ein wichtiger Aspekt unserer Vereinsarbeit. Wir wollen den jungen Menschen ebenso wie unseren erwachsenen Mitgliedern die Möglichkeit zur Begegnung innerhalb des Vereins bieten. Die Räume sollen hierzu einladen und zum Verweilen animieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wird das Material gekauft, um in dem Dojo Wissmannstraße (Trainingshalle) die Aufenthaltsbereiche aufzuwerten:
- Neue Sofas für die Empore
- Neue, umweltfreundliche Beleuchtung
- Eine neue Küchenzeile

Bei einer Überfinanzierung wird auch noch die Sauna aufgewertet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Budo-Club Karlsruhe ist ein Karlsruher Traditionsverein, der japanische Sportarten anbietet. Der Budo-Club ist Stützpunktverein des Bundesprogramms „Integration durch Sport“ und engagiert sich nicht nur für Bewegung, sondern auch die Teilhabe unserer Sportler.